HINTER DEN SCHLAGZEILEN

HINTER DEN SCHLAGZEILEN

HINTER DEN SCHLAGZEILEN

PR PROJECT

im Herbst im Kino

Deutschland 2021

Trailer:

 

Daniel Sager und die Protagonisten Bastian Obermayer und Frederik Obermaier stehen für Interviews zur Verfügung.

HINTER DEN SCHLAGZEILEN von Daniel Sager startet im Herbst in den deutschen Kinos. Exklusiv begleitet der Dokumentarfilm die Investigativ-Journalisten der Süddeutschen Zeitung, Bastian Obermayer und Frederik Obermaier, bei der Recherche zum Mord an der maltesischen Journalistin Galicia, beim Hintergrundgespräch mit Whistleblower Edward Snowden und bei einem der folgenreichsten journalistischen Projekte der letzten Jahre: die Veröffentlichung des „Ibiza-Videos“. HINTER DEN SCHLAGZEILEN ist ein wichtiger Beitrag in der Diskussion um die Glaubwürdigkeit und die Rolle der Medien in demokratischen Gesellschaften.

Weltpremiere feiert der Film beim CPH:DOX, Copenhagen International Documentary Film Festival (April/Mai) und Nordamerika-Premiere beim Hot Docs Canadian International Documentary Festival (Mai/Juni).

Synopsis

Zwei Jahre nach der Enthüllung der Panama Papers stehen die Journalisten der Investigativ- Redaktion der Süddeutschen Zeitung vor neuen Herausforderungen: der politische Mord der maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galicia und ein mysteriöser Waffenhändler, der mit dem iranischen Atomraketen-Programm in Verbindung gebracht wird. Doch als ihnen im Frühling 2019 ein geheimes Video zugespielt wird, das den österreichischen Vizekanzler HC Strache schwer belastet, überschlagen sich die Ereignisse.

Für den Dokumentarfilm HINTER DEN SCHLAGZEILEN öffnet Deutschlands größte Tageszeitung erstmals die Tür zu ihrem weltweit renommierten Investigativ-Ressort und erlaubt einen intimen Einblick in Arbeitsprozesse, die sonst nur unter strikter Geheimhaltung stattfinden.

Daniel Andreas Sager wurde 1985 in Berlin geboren und wuchs in Moskau auf. Er studierte Ethnologie und Philosophie, gefolgt von seinem Regiestudium an der Filmakademie Baden- Württemberg. Als Baden-Württemberg Stipendiat studierte er ein Jahr an der Filmschule UCINE in Buenos Aires. Sein Diplomfilm THE LONG DISTANCE gewann unter anderem den First Steps Award. 2016 erhielt er das Nipkow-Stipendium. Als Regisseur und Journalist realisiert er internationale Dokumentarfilme und Reportagen für Kino und TV. Seine Filme wurden weltweit auf internationalen Filmfestivals gezeigt und gewannen Preise.

Eine bauderfilm Produktion in Koproduktion mit ZDF “Das kleine Fernsehspiel”.
 Gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg und BKM die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Verleih:
Real Fiction Filme | www.realfictionfilme.de

HINTER DEN SCHLAGZEILEN
HINTER DEN SCHLAGZEILEN
HINTER DEN SCHLAGZEILEN
HINTER DEN SCHLAGZEILEN

©/CREDITS:

Stills: bauderfilm / Börres Weiffenbach 202

LINKS

SHARE:

[Sassy_Social_Share]